Press "Enter" to skip to content

RSI Indikator im Altcoin und Bitcoin Trading

RSI Indikator im Altcoin und Bitcoin Trading

RSI Indikator im Altcoin und Bitcoin Trading leute und herzlich willkommen tsum kein trend wir wollen uns heute mal den rs i als indikator zum altern und natürlich auch zum bitcoin trading angucken dazu fangen wir als erstes an mit dem wir das kannst du überhaupt in den chart kriegt dann wird das ganze aufgebaut ist dann ja recht einfach wir das ganze anwenden könnt zuerst wenn ihr einen chart hat der von trading view ist und das sind so die meisten also kein dschihad zum beispiel auch welcher trading natürlich selbst bitfenix oder wenn ihr wie ich hier in dem fall bei considered punkt trade seid dann habt ihr trading view start sondern könnt ihr das ganze über den punkt hier oben es steht in die karten also entweder im deutschen indikatoren oder im englischen indicators dann könnt ihr hier einfach er ist ein tippen und dann habt ihr den relative strength index den könnt ihr hier reinpacken dann seht ihr schon hier unten würde dazu gepackt als in die karte dafür dann könnt ihr auf dem zahnrad das ganze ein bisschen ändern ich mache es in grün damit ihr natürlich im article auch ein bisschen das ganze besser sieht und dann haben wir hier unten auch schon unseren rss mit doppelklick kann man es jetzt zum beispiel über die gesamte das gesamte fenster machen um uns um das ganze mal für den aufbau anzugucken erst mal was ihr seht der rs ist eine linie der hier im bereich zwischen 0 und 100 sich bewegt also wir haben werte von 0 bis 100 und da gibt es bestimmte bereiche die für uns interessant sind das erste bereich der ist von null bis 30 da sprechen wir vom überverkauften bereich wir gehen natürlich gleich noch darauf an inwieweit das wichtig ist oder was uns das sagt dann haben wir den normalbereich der ist hier zwischen 70 und 30 das ist der bereich wo sich eigentlich am meisten bewegen sollte und ein recht normalen verlauf hat und dann oberhalb 70 bis 100 das sehen wir hier ist dann der überkauften bereich vom namen her geht ist natürlich der punkt hey überkauft das heißt hier muss ich an der stelle muss ich dann verkaufen weil es dann bald wieder runtergeht und überkauft daher ist natürlich dass man dann da am besten kaufen sollte weil das bad wieder hochgeht so einfach ist es natürlich nicht man kann jetzt nicht einfach in dem bereich wenn es wenn sie jetzt oberhalb ist einfach verkaufen und unterhalb einfach kaufen so einfach ist es leider nicht dann wird es wahrscheinlich auch jeder machen es ist aber zumindest ein guter hinweis darüber ob wir uns in einem normalen oder in einem extrem bereich befinden wie wenden wir das ganze jetzt an wir nehmen dafür dass den die strategie der differenzen so nennt sich das ganze das ist dann wenn sich der kurs der aktuelle eigentliche kurs hier oder preis genannt anders verhält als dass unser indikator macht in dem fall ist dass der rs i und wir haben hier auch zwei beispiele dafür im graphen drin die wollen wir natürlich mal angucken sie habe ich hier den ein tages chart von neo zu btc wenn man das nachempfinden möchte kann man sich das dann da angucken und es gibt zwei stellen die direkt ins auge fallen das eine ist an diesem ort hier sehen wir wieder rs sie hier einen hochpunkt sitzt und hier einen zweiten hochpunkt der allerdings tiefer ist und wenn wir uns das ganze im kurs selbst angucken sehen wir wie das der erste hochpunkt es hier in der zweite hochpunkt allerdings noch höher ist da sehen wir also einen klaren unterschied er ist nach unten kurs geht nach oben das ist dann eine sogenannte divergenz wenn es nach unten hin gerichtet ist haben wir eine bärische divergenz ich sag mal ich sag auch oft negative einfach um es ein bisschen für normale leute verständlicher zu machen wenn wir wenn es natürlich von unterhalb kommt da sehen wir gleich noch das beispiel sprechen wir von einer bullischen differenz was heißt dieser divergenz letztendlich dass der preis das ist ja der es ist ja der relativestärkeindex dass die stärke hier nicht so angestiegen ist wie das der kurs gemacht hat und das hat dann zur folge dass man hier achtung geben sollte weil dass es dann ein sehr guter punkt um zu verkaufen das ist nämlich dann ein erstes warnsignal hier könnte sich bei der höhepunkt schon abgespielt haben und in diesem beispiel ist es hier wie gesagt dass der ein tages chart genauso auch abgelaufen das war hier die spitze wenn man dann dort verkauft hat seht ihr hier geht das ganze wieder nach unten hat sich der kurs hier noch ein bisschen seitwärts bewegt und hat dann aber auch den weg nach unten gefunden ganz ganz wichtig was ich auf jeden fall mit auf den weg geben möchte ist es muss mindestens einer dieser beiden punkte in einem extrem fällt sein das heißt mindestens einer muss hier in dem fall über 70 sein haben wir geregelt bei einer bärischen hier dem fall muss natürlich der erste punkt seiner zweite kanal schon tiefer sein da das ist aber wenn es mitten drin passiert dann ist es halt nicht valide wir können das ganze nicht benutzen und deswegen muss es ganz wichtig dass einer der brennpunkte in einem extrem bereich ist wenn beide im extrembereich sind ist natürlich noch viel viel besser aber mindestens einer muss dort wieder zu finden sein das ist ganz ganz wichtig und jetzt sollen wir uns mal das zweite beispiel angucken wir sehen dass hier drüben für uns ist übrigens wichtig wo der kurs schließt also wenn ihr euch noch nicht mit kerzen auskennt dann solltet ihr das schnell nachholen ihr seht aber das was farbig ist das ist der anfang und schluss von einer kerze in dem bereich und dieser dort hier ist nur wo der kurs zwischenzeitlich war innerhalb der kerze aber dort nicht geblieben ist das sehen wir hier und deswegen ist für uns der punkt wo geschlossen wurde wichtig deswegen nehmen wir den hier oben und wir sehen wie der kurs hier weiter nach unten geht und jetzt gucken wir uns das ganze im rs i an wir sehen hier dass der rs i nach oben geht im gleichen zeit verlauf wir haben hier den absoluten tiefpunkt gehabt haben seitdem geht es weiter nach oben sind wir hier kurz gilt wer darunter sea geht weiter nach oben und da können wir jetzt ein ganz ganz wichtigen zweiten punkt zeigen den man beachten sollte weil wir haben ja dass zum beispiel das schon hier eine differenz besteht bei dem ersten bei dem zweiten punkt und somit würde man davon ausgehen dass das der richtige zeitpunkt ist um zu kaufen es gibt eine ein bestätigungs level bei den beim rs i und das bestätigungs level ist und ihr seht es hier nach der ersten spitze und geht das ganze ja schon mal hier höher und dann dieser punkt hier ist der bestätigungs punkt das heißt wenn der es über diesen punkt drüber geht dann haben wir die bestätigung der umkehr und ihr seht es hier wir haben hier inzwischen hoch gesetzt aber das war halt auch tiefer hier haben wir nur angekratzt war ganz knapp und dann hier haben wir es dann auch darüber geschafft und da ist dann auch der absolute bestätigungs punkt für uns dass es hier mit der umkehr weitergeht weil wir weiterhin der differenz hatten im ganzen verlauf und dann hier eben noch die bestätigung dazu gekommen ist mit dem übersteigen des vorherigen levels nach oben hin kann man das natürlich auch machen wenn wir uns das in dem beispiel vorher angucken ist hier der wichtige punkt an der stelle wenn es darunter geht haben wir hier die bestätigung das ist also etwas was man mit anwenden sollte wenn man es auf jeden fall ein bisschen sicherer spielen möchte mit dieser bestätigung macht das ganze auf jeden fall einfacher es gibt noch einen wichtigen punkt ich möchte euch erstmal zeigen dass wir meistens höre zeiteinheiten benutzen was den rest angeht zwölf stunden sind völlig okay als chart wir haben einen tagescharts völlig okay ihr könnt auch ihr könnt auch mal den vier tages schott nehmen an sich kann man den rsc immer nehmen funktioniert aber einfach besser innerhalb der höheren zeiteinheiten und eine sache die ich euch unbedingt zeigen möchte die ganz ganz wichtig ist und jetzt muss ich den mal einen passenden punkt dafür finden erst mal nehmen wir uns hier ein beispiel vor was wir hier sehen also ihr habt hier den recht lang verlauf bisher über und dann seht ihr das ganze hier zeichnen wir das noch mal ein bis hier drüben das erste ganz ganz wichtige ist dass es keine divergenz es wie ihr seht ihr oben der erste punkt ist höher als der zweite punkt wir müssen dahin gehen also wir geschlossenen kerzen und das gleiche haben wir auch im rs i das heißt es ist schon mal gar keine divergenz das ist ganz ganz wichtig weil manchmal gerade wenn man anfängt sieht man dann hier es geht hier nach unten und der preis ja sieht fast so aus als ob nach oben geht also da schaut man dann gar nicht mehr richtig hin oder sieht einfach nur noch hier im sed punkte das ist kein differenz ganz ganz wichtig darauf sollte man auf jeden fall achten das ist aber auch noch aus einem zweiten grund divergenz und das ist etwas was ich so so so so oft falsch gemacht sehe und zwar ist dass die anzahl der kerzen die vereine divergenz benutzt werden ihr seht ihr hier den sie recht langen verlauf das ist an sich keine differenz und wenn wir uns das hier drüben mal angucken das beispiel was ich eben genannt habe sehen wir hier das wir ja auch recht viele kerzen haben 5 10 15 20 25 irgendwas um die dreißig kerzen und jetzt ist ein ganz ganz wichtiger punkt der rs i wird anhand von 14 kerzen berechnet das heißt wir dürfen auch nicht viel mehr als vierzehn kerzen nehmen von meiner erfahrung her kann ich sagen dass es meistens bis 20 noch klappt 21 nämlich immer so jetzt absolut absolutes maximum aber mehr auf keinen fall weil dann einfach die werte gar nicht mehr zusammenpassen die da berechnet wurden das wird aber so so so so oft falsch gemacht und dann haben halt die leute falsche signale und sie sagen es funktioniert nicht letztendlich haben es einfach falsch angewendet und jetzt ist der punkt natürlich hier oben habt ihr euch den ihr gezeigt ich meine wir haben uns einen tageschart angeguckt ist davon natürlich nicht vergessen hier und dann sehen wie 123456 10 15 das würde sogar noch in meine berechnung reinpassen was zu sagen hat maximal 21 kerzen aber was man hier auch beachten sollte an der stelle und warum das halt deutlich war leader ist als zum beispiel bei punkten hier zwischendurch haben wir ja mehrere positive divergenzen das ist die eine die es auf jeden fall innerhalb der 14 kerzen sogar dann haben wir den nächsten punkt und den nächsten punkt und deswegen ist das so eine langgezogene sache wenn ihr aber nur zwei punkte hätten die hier zwischendurch nicht werden sondern ihr habt nur zwei punkte die ihr zu vergelten und sie sind 25 katzen auseinander ist keine divergenz benutzt das bitte nicht das wird durch falsche signale geben dir auf jeden fall nicht beachten solltet ihr ansonsten ja kommt er schnell eine falsche position rein das ist eigentlich eine recht einfache anwendung für den rs i es gibt auch noch versteckte divergenzen von denen man spricht da gibt es auch bullisch und bärische das ist dann aber schon ein fortgeschrittenes level ihr könnt es ja auch gerne in dem artikel noch nachlesen habe ich das ganze natürlich auch noch mal schriftlich erklärt und ich habe auch einen indikator entwickelt wo euch automatisch die divergenzen angezeigt werden im rs dh wenn euch das wenn ihr seid oder sei aber nicht nicht hinbekommt dann könnte den zum beispiel nutzen da steht dann direkt wird ein punkt gegeben wo eine divergenz dann auftaucht auch die versteckten also nicht nur die normalen auch die versteckten die wir jetzt uns zusammen nicht angeguckt haben und das coole daran ist wenn man das in trading you anwendet kann man sich zb alarme einstellen hat training so eine coole funktionen und wenn eine divergenz auftritt kann man einen alarm sich einstellen und dann kriegt man automatisch zum beispiel eine e mail und kann dann dementsprechend darauf reagieren ohne als selbst vor dem chart sitzen zu müssen deswegen ist das eine ganz coole variante einfach ein angepasster rs i von mir programmiert mit den verschiedenen divergenzen und dann könnt ihr dann für die alarme benutzen ja soweit soll es das zum rs i gewesen sein wie gesagt alles weitere findet in dem artikel dann schaut er gerne mal rein ja so viel von mir erstmal also macht es gut bis zum nächsten mal

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *